Private Nutzung des Solarluftkollektors

 

 

 

 

 

Hausbelüftung / Entfeuchtung

  • Der Solarluftkollektor TSTair kann ideal zur Belüftung von Wohngebäuden eingesetzt werden. Hierdurch verringert sich die Luftfeuchtigkeit, entfernt muffigen Geruch und beugt Schimmelbildung vor. Auch dann, wenn Sie nicht zuhause sind!

  • In nicht täglich besuchten Gebäuden wie z.B. Vereinsheimen, Ferien- und Wochenendhäusern kann es schnell zur Schimmelbildung oder sogar Feuchteschäden kommen. Dies zu verhindern ist das einfachste Einsatzgebiet mit wenigen Solarkreiskomponenten und dem Solarluftkollektoren TSTair!

  • Selbst im Winter, bei geringer Einstrahlung und sehr kalter Umgebung, können Temperaturen von über 30 °C im Kollektor erreicht werden.

 

Warmwasserbereitstellung und/oder Heizungsunterstützung des vorhandenen Luft- oder Wasserkreissystems

  • Mit der Integration von einem Luft-Wasser-Wärmeübertrager in den Solarluftkreis können Wasserkreise sowie auch Luftkreise mit einem Kollektorsystem versorgt werden.

  • Durch die Verwendung von Luft als Wärmeträger können schon bei geringer Einstrahlung schnell und effizient die benötigten Betriebstemperaturen für Ihren Wärmebedarf bereitgestellt werden.

  • Möglichkeiten für eigene Systemideen wie z.B. Luft-Wandheizungen (Hypokausten) sind realisierbar.

  • Anlagen mit hoher solarer Deckung sind einfach möglich, da unsere Solarluftkollektoren keine Stillstandsproblematik im Sommer haben.