Fassaden

TESTBILD

Mit einem Solarluftkollektor TSTair-F werden mehrere Anwendungen miteinander kombiniert:

Verminderte Kühllasten durch Sonnenschutz, Wärmegewinnung für Lüftung, Warmwasser oder Heizung. Aufwertung der Objektfassade durch individuelle Anpassungen des Kollektors in Farbe, Größe oder Form.

Vorteile

  • Individuelle Designmöglichkeiten

    • Verschiedene Farben für Gehäuse und Absorberröhren

    • Alle Kollektorgrößen werden an Ihre Fassadenfläche angepasst.

    • Formen der Gehäuse sind frei wählbar, so dass sie direkt in Ihr Fassadenelement integriert werden können. 

  • Geringer Wartungsaufwand, z.B einfacher Luftfilterwechsel

  • Sicher, da bei Leckagen in der Fassade kein Wasseraustritt wie bei Wassersystemen möglich.

 

Einsatzbereiche

Der kundenspezifische entwickelte TSTair-F kann in fast jede Fassade integriert werden. Neben der optischen Aufwertung der Fassade kann der Solarluftkollektor noch vieles mehr.

 

Belüftung


Raumlüftung

Luftheizung

Hypokaustenheizung

Durch die Belüftung mit Solarluftkollektoren wird die Luftqualität erhöht, und gleichzeitig der Energieverbrauch gesenkt.

Heizungsunterstützung


Radiatorheizung

Fussbodenheizung

Wandheizung

Solarluftkollektoren können in jedes marktübliche Heizungssystem integriert werden.
Warmwasser


Sanitär

Kantine

Reinigung

Brauchwasser für Sanitär, Kantine und andere Bereiche kann mit dem TSTair-F bereitgestellt werden.

Spezialanwendungen


Kühlen

Wärmepumpenunterstützung


Solares Kühlen, Wärmepumpenunterstützung und vieles anderes ist mit dem TSTair-F möglich.

Ihrer Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt.